Parken an der Tierarztpraxis in Hanaus Innenstadt

Presse-Informationen

 

Aktuelle Meldung der Stadt Hanau Hanau, 29. November 2012

135 Parkplätze für die Hanauer Innenstadt
- Jean Förster errichtet Privatparkplatz in der Brüder-Grimm-Straße

Ab dem 1. Dezember steht Kurzzeit- und Dauerparkern in der südlichen Hanauer Innenstadt ein neuer Parkplatz mit 75 Stell­plätz­en zur Verfügung. In der Langstraße gibt es ab sofort 25 neue öffentliche Parkplätze für Kurzzeitparker, 35 weitere werden ab Januar 2013 auf dem Parkplatz Mühltorweg am Klinikum wieder frei.

In der südlichen Innenstadt hat Eigentümer Jean Förster eine ehemalige Brache an der Ecke Brüder-Grimm-Straße und Wallweg in einen modernen Parkplatz mit 75 ge­räumig­en Stell­plätzen - inklusive Be­hin­dert­en­stell­plätz­en - wasserdurchlässigem Öko-Pflaster und energiesparender LED-Beleuchtung umgebaut. Ab Samstag, 1. Dezember, stellt er den neuen Parkplatz zu Konditionen öffentlicher Parkplätze zur Verfügung. 2011 hatte Förster einen öf­fent­lichen Zuschuss von 30.000 Euro aus dem "Südstadtprojekt" erhalten. Er stockte die Fördersumme um weitere 270.000 Euro aus dem eigenen Budget auf, um das Parkplatzprojekt zu realisieren.

"Es freut uns sehr, dass ein privater Investor, der seit Anbeginn im Bürgerbeirat zu Stadt­umbau aktiv ist, einen privaten Beitrag zur Stadtentwicklung leistet", so Martin Bieberle, Fachbereichsleiter für Stadtentwicklung. "Im Zuge des Innenstadtumbaus wird es in den kommenden Jahren zu Engpässen beim Parken kommen. Der neue Parkplatz wird hier mit Sicherheit Abhilfe schaffen."

Die Abfertigungstechnik des Parkplatzes, der seine Zu- und Abfahrt auf der Brüder-Grimm-Straße hat, wurde mit Hilfe der Hanauer Parkhaus-Gesellschaft (HPG) ausgestattet. Bis zum Frühjahr 2013 werden zudem 20 Bäume den neuen Parkplatz am Eingang der Hanauer Südstadt schmücken und be­schat­ten.

Ebenfalls ab sofort stellt die Stadtverwaltung Hanau in der Hanauer Innenstadt weitere 25 Parkplätze in der Langstraße hinter dem Rathaus zur Verfügung. Der ehemalige Parkplatz für städtische Mitarbeiter diente seit Frühjahr 2012 als Baustelleneinrichtung für die Hammerstraße und ist inzwischen frei geräumt. "In der Vorweihnachtszeit wollen wir Autofahrern das Parken in der Innenstadt erleichtern und machen daher den Parkplatz so lange es geht für die Öffentlichkeit zu­gäng­ig", so Martin Bieberle. Der Parkplatz bleibt vorrausichtlich bis März geöffnet und ist ge­bühr­en­pflich­tig. Anschließend wird hier die Bau­stel­len­ein­richt­ung für die anstehenden Bauarbeiten in der Fahrstraße beheimatet sein.

Ab Anfang Januar werden dann auch wieder 35 Stellplätze auf dem Parkplatz Ecke Rhön­straße und Mühltorweg hinterm Klinikum Hanau zur Verfügung stehen. Im Moment be­find­et sich hier noch die Bau­stel­len­ein­richt­ung fürs Klinikum.

Pressekontakt: Stadt Hanau, Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

 

Hanau-Post/Offenbach-Post 01.12.2012

135 zusätzliche Parkplätze in City

Hanau - Ab dem 1. Dezember steht Kurzzeit- und Dauerparkern in der südlichen Hanauer Innenstadt ein neuer Parkplatz mit 75 Stell­plätz­en zur Verfügung.

In der Langstraße gibt es ab sofort 25 neue öffentliche Parkplätze für Kurzzeitparker, 35 weitere werden ab Januar 2013 auf dem Park­platz Mühl­tor­weg am Klinikum wieder frei.

In der südlichen Innenstadt hat Eigentümer Jean Förster eine ehemalige Brache an der Ecke Brüder-Grimm-Straße und Wallweg in einen modernen Parkplatz mit 75 ge­räum­igen Stellplätzen - inklusive Be­hind­ert­en­stell­plätz­en - wasserdurchlässigem Öko-Pflaster und energiesparender LED-Beleuchtung umgebaut. Ab Samstag, 1. Dezember, stellt er den neuen Parkplatz zu Konditionen öffentlicher Parkplätze zur Verfügung. 2011 hatte Förster einen öffentlichen Zuschuss von 30.000 Euro aus dem "Südstadtprojekt" erhalten. Er stockte die Fördersumme um 270.000 Euro aus dem eigenen Budget auf, um das Parkplatzprojekt zu realisieren. Privater Beitrag zur Stadtentwicklung

"Es freut uns sehr, dass ein privater Investor, der seit Anbeginn im Bürgerbeirat zu Stadtumbau aktiv ist, einen privaten Beitrag zur Stadt­ent­wick­lung leistet", so Martin Bie­ber­le, Fachbereichsleiter für Stadt­ent­wick­lung. "Im Zuge des Innenstadt-Umbaus wird es in den kommenden Jahren zu Engpässen beim Parken kommen. Der neue Parkplatz wird hier mit Sicherheit Abhilfe schaffen."

Die Abfertigungstechnik des Parkplatzes, der seine Zu- und Abfahrt auf der Brüder-Grimm-Straße hat, wurde mit Hilfe der Hanauer Parkhaus-Gesellschaft (HPG) ausgestattet. Bis zum Frühjahr 2013 werden zudem 20 Bäume den neuen Parkplatz am Eingang der Hanauer Südstadt schmücken und be­schat­ten. Weitere 25 Parkplätze hinter dem Rat­haus

Ebenfalls ab sofort stellt die Stadtverwaltung Hanau in der Hanauer Innenstadt weitere 25 Parkplätze in der Langstraße hinter dem Rathaus zur Verfügung. Der ehemalige Parkplatz für städtische Mitarbeiter diente seit Frühjahr 2012 als Baustelleneinrichtung für die Hammerstraße und ist inzwischen frei geräumt. "In der Vorweihnachtszeit wollen wir Autofahrern das Parken in der Innenstadt erleichtern und machen daher den Parkplatz so lange es geht für die Öffentlichkeit zugängig", so Martin Bieberle. Der Parkplatz bleibt voraussichtlich bis März geöffnet und ist gebührenpflichtig. Anschließend wird hier die Baustelleneinrichtung für die anstehenden Bauarbeiten in der Fahrstraße beheimatet sein.

Ab Anfang Januar werden dann auch wieder 35 Stellplätze auf dem Parkplatz Ecke Rhönstraße und Mühltorweg hinterm Klinikum Hanau zur Verfügung stehen. Im Moment befindet sich hier noch die Bau­stel­len­ein­richt­ung fürs Klinikum.

did

Artikel publiziert am: 30.11.2012 - 03.00 Uhr
Artikel gedruckt am: 01.12.2012 - 17.22 Uhr
Quelle: https://www.op-online.de/nachrichten/hanau/zusaetzliche-parkplaetze-hanau-innenstadt-2643598.html

 

Parken-an-der-Tierarztpraxis.de - Dr. Ines Ott | Brüder-Grimm-Straße 3 | 63450 Hanau
Fon: 06181-22492 | Fax: 06181-257176 | Email: Parken@Parken-an-der-Tierarztpraxis.de